Das Rezept: Superschokoladiger Schokoladenkuchen

>> ergibt ca 6 Sturzgläser 1/2 Liter oder 4 Sturzgläser 3/4 Liter

Zutaten: 250g Butter, 1/2 Tasse Wasser, 2 Tassen Zucker, 3 EL Kakaopulver, 2 Tassen Mehl, 1 Päckchen Backpulver, 2 Päckchen Vanillinzucker, 4 Eier, (ausserdem Butter und gemahlene Mandeln, Gries oder Paniermehl zum Fetten und Ausstreuen der Gläser)
Zubereitungszeit: 15 Minuten + 25 Minuten Backzeit + 30 Minuten Einkochzeit

Haltbarkeit nach dem Einkochen: ca 6 Monate

1. Butter zusammen mit dem Wasser in einem Topf schmelzen lassen. Zucker und Kakaopulver zugeben und unter Rühren einmal aufkochen lassen. Zur Seite stellen und auskühlen lassen.

2. Die Eier mit dem Vanillinzucker schaumig schlagen und anschließend Mehl und Backpulver zufügen. Sobald ein glatter Teig entstanden ist, die zuvor zubereitete

Schokoladenmasse zufügen und gut unterrühren.

3. Die zuvor in heissem Wasser sterilisierten, eingefetteten und ausgetreuten Gläser bis etwa zur Hälfte mit dem Teig einfüllen. Achtung: nicht mehr einfüllen, da sonst der Teig zu weit nach oben steigt!

4. Im auf 150 ℃ vorgeheizten Ofen auf  mittlerer Schiene ca 25 Minuten backen. Mit einem Zahnstocher überprüfen, ob der Teig noch haften bleibt und bei Bedarf Backzeit verlängern.

5. Nach dem Backen je nach Einkochglassystem mit zuvor sterilisierten Twist-Off- oder Glasdeckeln mit Gummi und Klammern verschliessen. Wichtig ist, dass der obere Glasrand frei von Teigresten ist, damit die Deckel einwandfrei sitzen. Sollte der Teig beim Backen zu sehr aufgegangen sein, den Kuchendeckel abschneiden, so dass der Deckel locker auf das Glas passt.

6. Bei 100 °C 30 Minuten einkochen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Horst (Samstag, 30 April 2016 22:11)

    Funktioniert sehr gut und schmeckt super.
    Vielen Dank!

  • #2

    Praline (Freitag, 08 Juli 2016 18:29)

    ohhhh wie sieht das lecker aus... also Kochkünste hast du wirklich sehr gute! Hab grad neue Rezepte für meine Pralinenseite gesucht und bin irgendwie über deinen Blog gestolpert. Wirklich TOP! Wünsche dir alles beste.
    lg Chris

  • #3

    Günter (Montag, 22 August 2016 15:14)

    Hallo Ulli, bitte, was ist das links auf dem dritten Bild?

  • #4

    Ulli - Einkochhelden.de (Montag, 22 August 2016 16:07)

    Hallo Günter,
    links auf dem dritten Bild ist ein Glas mit Käsekuchen in den ich einfach etwas Erbeersosse (pürrierte Erdbeeren) verstrudelt hatte ;-)
    LG, Ulli

  • #5

    Günter (Donnerstag, 25 August 2016 22:19)

    Ok, danke, Ulli; hört sich gut an - wird ausprobiert!

  • #6

    Nicole (Donnerstag, 05 Januar 2017 17:44)

    Heute nachgekocht und schon 2 Gläser verputzt, super Kuchen schön fluffig !!! Danke fürs Rezept !!