Das Rezept: Heidelbeerkonfitüre mit Vanille

>> ergibt ca 3 Gläser a 250 ml

Zutaten: 500g Heidelbeeren, 250g Gelierzucker (2:1), 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt

Zubereitungszeit: 30 min + evtl 10 min Einkochzeit

Haltbarkeit: ca 6 Monate - nach dem Einkochen mehrere Jahre

Und so geht`s:

Heidelbeeren waschen, verlesen und abtropfen lassen. Danach in einem Topf geben und kurz mit dem Pürierstab anpürieren. Nun Vanille und Zucker zugeben, mischen und unter rühren aufkochen. 3 Minuten mit niedriger Hitze sprudelnd weiter kochen lassen.

Die Heidelbeerkonfitüre noch heiss in sterile Gläser füllen. Dafür die Gläser vorher einfach ohne Deckel für 15 Minuten in den noch heissen ausgeschalteten Backofen stellen. Oder mit dem Gläserheber in einen Topf mit kochendem Wasser tauchen. Die Deckel separat mit Wasser bedeckt in einem Topf für ca 5 Minuten auskochen. Falls Weckgläser verwendet werden, die Gummiringe mit auskochen, dann aber etwas Essig zufügen.

Anschliessend die Gläser sofort verschliessen. Durch das heiße Einfüllen und sofortige Verschliessen entsteht ein Vakuum i- so ist die Heidelbeerkonfitüre etwa 6 Monate haltbar. Man kann sie gern noch bei 90°C für 10 Minuten einkochen und erreicht so eine Haltbarkeit von mehreren Jahren.

 

 Viel Spass beim Nachkochen,

Eure Ulli

 

>>> hier gehts zurück zum dazu gehörigen Blogeintrag.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0