Das Rezept: Soleier - mediterran mit Chilli & klassisch

Zutaten für klassische Soleier: 10 Eier, 1 Liter Wasser, 1 EL Senfkörner, 1/2 Lorbeerblatt, 40g Salz, 1 grosses Glas mit Deckel (1Liter)

Zutaten für mediterrane Soleier: 10 Eier, 1 Liter Wasser, 1 Chillischote, 1 Zweig Rosmarin, 1/2 Lorbeerblatt, 40g Salz, 1 grosses Glas mit Deckel (1 Liter)

Zeitaufwand: 20 Minuten

Und so geht`s:

Die rohen Eier vorsichtig in einem grossen Topf mit kaltem Wasser geben, aufkochen und weitere 8 Minuten bei geringer Hitze hart kochen. Die Eier abgießen und anschliessend rundherum leicht anschlagen. Ich nehme dazu einfach eine Suppenkelle und klopfe nach dem Abgiessen jedes Ei damit noch im Topf leicht an.

Anschließend die Eier in die dafür vorgesehenen Gläser schichten. Für die klassische Variante 1 Liter Wasser mit dem Salz und den Gewürzen erhitzen und umrühren bis sich das Salz gelöst hat. Dann diese Sole über die Eier in das entsprechende Glas gießen. Für die mediterrane Variante die Chillischote in feine Ringe schneiden und über die Eier in das dafür vorgesehene Glas geben - ebenso den Zweig Rosmarin und das Lorbeerblatt. Im Topf wieder die Sole aus Wasser und Salz herstellen und das Glas damit auffüllen.

Die Gläser verschließen. Fertig!

 

Die Gläser sind ohne Kühlung so einige Tage haltbar. Im Kühlschrank natürlich entsprechend länger. Toll als Snack zwischendurch oder zur Brotzeit..

 

Viel Spass beim Nachkochen,

Eure Ulli

 

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Wieni (Samstag, 24 September 2016 14:53)

    Hy, warum schälst du die Eier nicht, bevor du sie einmachst? Hat das einen besonderen Grund?