Das Rezept: Eingelegtes Lammfleisch

ergibt etwa 3 Gläser a 500ml

Zutaten: 1 kg Lammfleisch (zB Lammkeule ausgelöst ohne Knochen, Sehnen entfernt), 250 ml Olivenöl, 300 ml Apfelessig, 100g getrocknete Cranberries, 1 EL Salz, 1 EL brauner Zucker, 1 TL gemahlener Kardamom, 500 g Zwiebeln, 4 Knoblauchzehen, 1 EL Koriander, ca 4-5 cm Ingwerknolle, 3 Chileschoten (wer es gern gut scharf mag, nimmt 4 Chilischoten), 1 TL Schwarzkümmel, 1 TL Kreuzkümmel, 1 TL Senfkörner

Zeitaufwand: 2 Stunden Kochzeit und Arbeitszeit + 75 Minuten Einkochzeit

Und so geht`s:

 

Zwiebeln und Knoblauch schälen - die Zwiebel in grobe Stücke schneiden. Die Chilischoten längs aufschneiden und die Kerne entfernen. Den Ingwer schälen und ebenfalls in Stücke schneiden. Alles zusammen mit dem Koriander in einer Küchenmaschine zu einer Art Paste zerkleinern. Diese sollte ruhig stückig bleiben und nicht zu fein püriert werden.

Das Lammfleisch von eventuellen Sehnen befreien und in Streifen schneiden. Anschließend in einem großen Topf in dem Olivenöl leicht anbraten. Die Würzpaste zufügen und bei großer Hitze kurz mit anschmoren. Die Hitze reduzieren und alles etwa 1 Stunde köcheln lassen.

Während das Fleisch köchelt den Apfelessig in einem Topf erwärmen, vom Herd nehmen, die Cranberries zufügen und etwa 20 Minuten einweichen.  Anschließend pürieren, Salz und Zucker zufügen und mit zum Fleisch hinzufügen. Schwarzkümmel, Senfkörner, Kardamom und Kreuzkümmel ebenfalls zugeben und weitere 20 Minuten weiter köcheln.

Das Fleisch mit der Soße nun am besten mit einem Einfülltrichter in die warmen, vorbereiteten sterilen Gläser (siehe unten)* füllen. Dabei etwa 3 cm Platz nach oben zum Glasrand lassen. Darauf achten, dass die Glasränder sauber bleiben. Gläser gut verschliessen und einkochen.

Achtung: das Einkochen im Pressure Canner ist für dieses Gericht die sicherste Methode! Dafür die Gläser 75 min bei 11 PPI Druck konservieren.

Wem das Einkochen im Wasserbad genügt, sollte 100 Minuten bei 120°C einkochen.

Bitte die Abläufe der einzelnen Einkochmethoden beachten!

 

Gläser abkühlen lassen. Fertig! 

 

Viel Spass beim Nachkochen,

Eure Ulli

 

* Zum Sterilisieren die Gläser einfach ohne Deckel für 15 Minuten in den 150 °C heißen Backofen stellen. Oder mit dem Gläserheber in einen Topf mit kochendem Wasser tauchen. Die Deckel separat mit Wasser bedeckt in einem Topf für ca 5 Minuten auskochen. Falls Weckgläser verwendet werden, die Gummiringe mit auskochen, dann auch etwas Essig zufügen.

 

Tipp zum "aus-dem-Glas-zaubern": Das eigelegte Lamm passt ganz toll zu so vielen Gerichten. Ich habe es einfach schon über einem knackigen Salat gehabt und auch als Teil der Füllung bei einem Wrap. Aber auch erwärmt einfach zu einem tollen Wildreis oder Couscous sehr lecker. Dann am besten mit einem leichten Joghurtdip mit frischen Kräutern servieren

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0